Leistungen

Brandschutz Pilzer

Umfassender Brandschutz für Privathäuser, Geschäfte und Krankenhäuser

Wir sind ein modernes Unternehmen, das vielfältige Leistungen rund um das Thema Brandschutz bietet. Seit vielen Jahren ist unser Fachbetrieb bereits für Sie im Einsatz und sichert Ihnen eine umfassende Beratung für die Planung Ihrer Brandmeldeanlagen zu. Wir entwerfen Sicherheitskonzepte für Ihr Wohnhaus, Geschäftshaus und Ihre öffentlichen Einrichtungen und bauen Brandschutztüren und Rauchmelder ein, mit deren Hilfe Sie Ihre Räumlichkeiten vor Feuerschäden schützen. Zudem werden wir für Kunden aus der Industrie und dem Handwerk aktiv und geben ihnen Produkte an die Hand, die sinnvolle Problemlösungen darstellen. Unsere Brandschutzprodukte bringen ein Höchstmaß an Funktionalität und Qualität mit und werden von uns fachgerecht installiert.

Unser Unternehmen legt viel Wert auf ein effektives Management, eine durchdachte Entwicklung von Sicherheitskonzepten, eine hohe Qualität der Artikel und einen effizienten Vertrieb dieser. Bei Defekten und für Wartungen steht Ihnen unser Kundenservice als zuverlässiger Partner zur Seite. Gerne planen und installieren wir Ihre Brandmeldeanlagen, die die Folgeschäden eines Brandes um ein Vielfaches reduzieren. Oftmals schreibt das Baurecht vor, welche Brandschutzanlagen einzubauen sind: Wir erstellen auf Grundlage der Vorschriften ein stimmiges Konzept, um den Schutz Ihres Hauses bestmöglich zu gewährleisten. So sind Sie in der Lage, Gefahrenquellen frühzeitig zu erkennen und Schäden zu minimieren. Wir nehmen eine fachgerechte Installation gemäß der DIN-Norm der Brandmeldetechnik vor und orientieren uns hinsichtlich der Wartung ebenfalls an die geltenden gesetzlichen Regelungen. Diese variieren je nach Art und Nutzung des Gebäudes stark; wir informieren Sie im Voraus, welche Maßnahmen vonnöten sind. Vor allem in Hotels, Schulen und Kitas sind Brandmeldeanlagen sehr wichtig, denn hier halten sich stets viele Menschen auf. Wir installieren Brandmelder, die funk- oder leitungsgebunden sind, intern und extern installiert und sogar energiesparend betrieben werden können. Unsere Mitarbeiter erstellen gerne ein Konzept für Sie und lassen Ihnen ein unverbindliches Angebot zukommen!

Feuerlöscher

Ein Feuerlöscher kann nur dann Leben und Sachwerte retten, wenn er am Einsatzort voll funktionstüchtig ist. Daher muss die Aufstellung, die Auswahl des richtigen Löschmittels und die Montage der Feuerlöscher mit größter Sorgfalt geschehen.

Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass Feuerlöscher regelmäßig, mindestens jedoch alle 2 Jahre geprüft werden.

Zum Kontaktformular

FIREX - Rauchmelder

Spitzentechnologie im anspruchsvollen Kompakt - Design

Bricht nachts ein Feuer aus, ist die Warnung vor der Katastrophe oft lebensrettend. Schützen Sie daher sich und Ihre Familie mit den neuen Firex - Rauchmeldern. Denn im Brandfall warnen die foto - elektronischen Melder, bevor es zu spät ist.

Die batteriebetriebenen Firex - Rauchmelder wurden speziell für Haushalt und Gewerbe konzipiert. In Amerika , Großbritannien und Skandinavien gehören diese Rauchmelder schon heute zur Grundausstattung im sicheren Wohn- und Geschäftsbereich.

Das Standartgerät wird mit einer 9-V-Lithium-Powercell betrieben und arbeitet somit unabhängig vom Stromkreis und hat eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren. Dieser Rauchmelder trägt das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit sowie das Qualitätskennzeichen der strengen britischen Norm BS 5446-1.

Firex-Rauchmelder können Sie in wenigen Minuten an Wand oder Decke installieren. Dabei ermöglicht der mitgelieferte Montageteller eine präzise Plazierung, genau nach Ihren Vorstellungen. Die zuverlässigen Melder arbeiten praktisch wartungsfrei. Sogar der fällige Batteriewechsel - nach etwa drei Jahren - wird 30 Tage lang durch einen regelmäßig widerkehrenden Piepton gemeldet. Die einwandfreie Funktionsbereitschaft quittieren Firex-Rauchmelder auf Tastendruck. Das ist Brandschutz erster Klasse.

Firex-Rauchmelder sind VdS -zertifiziert gem. prEN ISO 12239 (der derzeit strengsten Norm für Heimrauchmelder) und entsprechen somit den einschlägigen Empfehlungen von Feuerwehren und Versicherungen. Denn bei einfachster Montage können sie im Notfall Ihr Leben retten.

Zum Kontaktformular

Wandhydranten

Als effektive Einrichtung zur Bekämpfung von Bränden haben sich Wandhydranten und Steigleitungen etabliert. Der unmittelbare und vorallem ununterbrochene Wasserstrom ist jedoch nur bei einwandfreiem Zustand der Anlagen garantiert.


Zur Sicherstellung der ständigen Betriebsbereitschaft sind die vollständig installierten und betriebsfertigen Wandhydranten einschließlich der Schlauch-Ventile und Schläuche durch eine Abnahmeprüfung und durch in regelmäßigen Zeitabständen durchzuführende Gebrauchsprüfung zu kontrollieren.

Zum Kontaktformular

CO2-Löschanlagen

GLORIA Objektschutz-Löschanlagen - Sicherheit rund um die Uhr.


Die GLORIA CO2-Löschanlage eignet sich besonders für den Objektschutz, z.B. Schaltschränke, 19" Serverschränke, Funkenerodiermaschinen u.v.m.

Die Anlagen bestehen aus einem mit CO2 gefülltem Löschmittelbehälter, Steuergerät, Brandmelder sowie verschiedenem Zubehör. Jede Anlage kann um zusätzliche Brandmelder, sowie optische Alarmierungsmöglichkeiten erweitert werden. Im Brandfall wird vom Brandmelder (oder Handauslöser) ein Signal an das Steuergerät übermittelt, welches über einen Druckgasgenerator automatisch die Löschanlage auslöst. Das Löschmittel CO2 ströhmt durch die Kombination Ventil / Düse in den umgebenen Raum und das Feuer wird gelöscht. Gleichzeitig wird durch den potentialfreien Kontakt das Objekt "NOT AUS" geschaltet oder die Alarmweitermeldung aktiviert.

GLORIA Löschanlagen dürfen nur von sachkundigen, durch GLORIA schriftlich autorisierten Personen, gemäß Montagevorschrift, eingebaut werden. Um die ständige Funktionsbereitschaft und Betriebssicherheit der Löschanlage sicherzustellen, muß diese durch einen sachkundigen, autorisierten GLORIA Kundendienst in regelmäßigen Zeitabständen, die nicht länger als 12 Monate betragen dürfen, geprüft werden.

Zum Kontaktformular

Rauchabzugsanlagen

Eine funktionierene RWA-Anlage schütz Leben und Sachwerte. Eiche Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) ist eine ruhende Sicherheitseinrichtung für den Brandfall. Sie dient dem Rauchabzug und nützt hier Personenrettung und ermöglicht den Wärmeabzug und sichert hier die Gebäudestruktur vor kapitalen Verlusten. Allerdings unterliegt diese ruhende Sicherheitseinrichtung den normalen Umwelteinflüssen, wie der Korrosion durch aggresive Dämpfe und Luftfeuchtigkeit, der Verschmutzung durch Staub, der natürlichen Alterung und dem Verschleiß, sowie der falschen Nutzung, versehentlicher Beschädigung oder Vandalismus. Um hier einer versteckten Funktionsunfähigkeit im Brandfall vorzubeugen, ist eine regelmäßige (mindestens jährlich) Instandhaltung und Überwachung erforderlich.

Zum Kontaktformular

Brandschutz- und Rolltore

Brandschutztüren haben sich vor allem im gewerblichen und öffentlichen Bereich bewährt. Sie bieten ein Plus an Sicherheit für Geschäftsgebäude und Verwaltungsgebäude und deren Besucher und Mitarbeiter. Wir von Pilzer Feuerlöscher bauen Rauchschutztüren fachgerecht ein und tragen so zur Sicherheit Ihres Gebäudes bei. Die Türen arbeiten mit Türfeststellanlagen, die sich bei einem Brand und bei einer Rauchentwicklung zuverlässig und sicher schließen. Unsere Monteure installieren die benötigte Energieversorgung und die Feststelleinrichtung, um eine einwandfreie Funktion der Brandschutztüren zu gewährleisten. Die Feststelleinrichtung besteht zumeist aus einem Magneten mit Ankerplatte oder aus einem Türschließer, der über eine interne oder externe Feststellung verfügt. Gerne ergänzen wir Ihre Brandschutztür um einen automatischen Türantrieb für eine komfortable Bedienung. Ein Handauslösetaster erlaubt es Ihnen, die Brandschutztür manuell zu öffnen und zu schließen. Bei einigen Türen lässt sich die Feststellung auch durch einen geringen Druck auf das Türblatt aufheben. Generell sind die Taster zumeist in Rot gehalten und ca. 16 Quadratzentimeter groß. Sie tragen die Aufschrift „Tür schließen“, wodurch sie für jedermann gut zu erkennen sind.


Wir beraten Sie umfassend zu den einzelnen Ausführungen und erstellen ein unverbindliches Angebot für Sie! Wir ergänzen die Türen um mindestens einen optischen Rauchmelder, der den Brand erkennt und anzeigt. Sie arbeiten nach dem Streulichtprinzip und sind sehr zuverlässig. Sie bieten gegenüber Ionisationsrauchmelder eine erhöhte Sicherheit. Ionisationsbrandmelder sind radioaktiv und finden aus diesem Grunde kaum mehr Verwendung. Zwar sind sie weniger anfällig für Störungen durch Wasserdampf oder Staub, müssen aber bei ihrer Entsorgung wie Sondermüll gehandhabt werden. Gerne sind wir Ihnen bei der Umrüstung behilflich und bauen stattdessen optische Rauchmelder ein. Zudem erklären wir Ihnen, wie Sie Ihre alten Ionisationsrauchmelder unter Angabe der Seriennummer und des Einbauorts bei den Landesämtern für Umweltschutz registrieren.


Auf Wunsch statten wir Ihre Brandschutztüren mit Akkus aus, sodass diese selbst bei einem Stromausfall sicher arbeiten. Sollte neben der üblichen Versorgungsspannung über das Stromnetz auch die Akkuspannung ausfallen, besteht ebenfalls kein Grund zur Sorge: Sie können die Türen zwar nicht mehr manuell öffnen oder schließen, aber der Brandabschluss ist weiterhin gewährleistet. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Brandschutztüren über die Brandmeldeanlagen nach DIN 14675 anzusteuern. Beachten Sie jedoch, dass dennoch ein zusätzlicher Rauchmelder oder Wärmemelder eingebaut werden muss: Das Signal der Rauchschutztüren darf nicht an die Feuerwehr weitergeleitet werden, da dies in Deutschland nicht zulässig ist. Als eigenständige Anlage sollte eine Brandschutztür über eigene Branderkennungselemente verfügen. Flucht- und Rettungswege statten wir ebenfalls mit Rauchmeldern aus. Unser Team ist Ihnen gerne bei der Planung behilflich und kümmert sich darüber hinaus um die jährliche Instandhaltung.

Zum Kontaktformular